TOP 10 Methoden, um ein kleines Badezimmer größer wirken zu lassen

T

Ein wenig Zauberei kann dazu führen, dass sich selbst das kleinste Badezimmer geräumig anfühlt.

Kleine Badezimmer sind nicht die bequemsten Orte, um damit zu interagieren. Sie sind normalerweise verkrampft und überfüllt, mit begrenztem natürlichem Licht und ungünstigen Grundrissen.

Ob es Ihr Puderzimmer oder Ihr Appartementbad ist, das Ihren Stil einschränkt, hier sind ein paar Tipps, um jedes kleine Bad größer erscheinen zu lassen – kein Wandabriss erforderlich.

1. Den Raum aufhellen

Bringen Sie so viel Licht wie möglich herein. Die hellen, lichtstarken Räume fühlen sich immer geräumiger an als die dunklen und tristen.

Streichen Sie die Wände und die Decke mit der gleichen hellen Farbe, damit sich das Bad doppelt so groß anfühlt. Mehrere Farben teilen den Raum in verschiedene Fächer, so dass er kleiner wirkt.

Wenn Sie ein Fenster haben, verwenden Sie transparente Fensterabdeckungen, um das natürliche Licht zu maximieren.

Installieren Sie zusätzliche Einbau-Wand- oder Deckenleuchten, um das Licht im Raum zu erhöhen.

2. Spiegel hinzufügen

Installieren Sie größere und auch mehr Spiegel, als Sie normalerweise in einem Badezimmer verwenden würden. Das reflektierte Licht öffnet Ihren kleinen Raum in eine großzügige Atmosphäre.

3. Optimierte Lagerung

Halten Sie alle Stauräume so bündig wie möglich mit den Wänden, denn alles, was herausragt, zerstückelt den Raum und schließt ihn. Installieren Sie stattdessen Einbauregale und Medikamentenschränke.

4. Beseitigen Sie Unordnung

Nichts drängt einen Raum schneller als Unordnung. Eine gute Faustregel: Wenn Sie es dort nicht mehr benötigen, lagern Sie es an einem anderen Ort. Reduzieren Sie das, was Sie im Badezimmer aufbewahren, auf das Nötigste.

5. Die Messlatte höher legen

Heben Sie Ihre Duschvorhangstange bis zur Decke an – sie zieht Ihre Augen nach oben und lässt die Decke höher erscheinen, wodurch die Illusion eines größeren Raumes entsteht.

Das Gleiche gilt für alle Fensterbekleidungen. Das Anheben der durchsichtigen Vorhangfelder an die Decke erzeugt auch die Illusion eines größeren Fensters, wodurch das kleine Badezimmer größer wirkt.

6. Die Badezimmermatte verstecken

Eine Badematte auf dem Boden die ganze Zeit zu haben, kann Ihr Badezimmer kleiner fühlen lassen. Legen Sie Ihre Badematten weg, wenn Sie sie nicht benutzen, um den Bodenbelag freizulegen und den Raum größer erscheinen zu lassen.

7. Einbau einer Schiebetür

Schwenktüren können fast den halben Raum einnehmen, je nachdem, wie klein der Raum ist.

8. Denken Sie an die Sockelspüle

Die zusätzliche Masse einer kompletten Waschtischunterlage nimmt wertvollen Platz ein, also versuchen Sie stattdessen eine Sockelspüle.

9. Wählen Sie einen hellen Fliesenboden aus

Selbst wenn Ihre Wände und Decken hell und lichtdurchflutet sind, wird ein dunkler Boden seine Wirkung aufheben und den Raum schließen. Halten Sie den Fussboden in hellem Glanz, um den Raum mit einem hellen und offenen Fluss zu gestalten.

10. Gehen Sie rahmenlos, klar und stimmig in der Dusche.

Klare Glasduschentüren lassen den Raum größer erscheinen, während mattiertes Glas den Raum aufbricht und ihn kleiner erscheinen lässt. Das Gleiche gilt für einen Rahmen um das Glas herum. Ein Rahmen kann den Bereich eher unruhig als weich und offen erscheinen lassen.

Verlegen Sie zusätzlich die gleiche Fliese vom Boden bis zur Decke. Der nahtlose Look von oben nach unten sorgt für Zusammenhalt und Offenheit.

Nur ein paar Änderungen an Ihrem kleinen Badezimmer können dramatische Unterschiede in der Offenheit bewirken. Sobald Sie diese Tipps und Tricks im Badezimmer ausprobiert haben, wenden Sie sie in Ihrem ganzen Haus an! Es geht darum, die Illusion des Raumes zu erzeugen.

Immobilien Blog Autor

Immobilien Blog 24

Schreibe einen Kommentar