5 Tipps für den besten Deal beim Neubauprojekt

5

Steht ein nagelneues Zuhause auf dem Wunschzettel? Wie kann man aber erfolgreich verhandeln? Anbei ein paar Ratschläge für die künftigen Verhandlungen. 

1. Verhandlungen über Verbesserungen, nicht über den Preis 
Die meisten Bauherren werden nicht unter dem Grundpreis verkaufen. Wenn es bei 400.000 Euro gelistet ist, werden sie nicht auf 399.000 Euro heruntergehen. Aber sie können Sachen oben drauf packen, wie zusätzliche Lichter oder andere Funktionen, die im Normalfall zusätzliche Kosten verursachen würden. 

2. Zuerst fertige Häuser betrachten 
Das beste Angebot erhält man bei einem einzugsfertigen Haus, denn der Bauherr weiß genau, wie viel es gekostet hat zu bauen. Bauherren wissen heute nicht, wie viel Beton sie im März verbauen werden, ebenso wenig wie den zukünftigen Preis von Dachziegeln oder anderen Baumaterialien. Also neigen sie dazu in dieser Unsicherheit einen Preis zu setzen, der eventuell viel zu überteuert ist. 

3. Das Kleingedruckte lesen 
Bevor man etwas unterschreibt, stellt man vorab Fragen, um sicherzustellen, dass man genau versteht, was auf jeder Seite steht, die man unterschreibt. Jeder Bauherr schreibt seine eigenen Verträge, die zu seinen Gunsten einseitig ausfallen können. 

4. Der Hypothekenzinsfaktor 
Man sollte frühzeitig mit dem Kreditgeber sprechen, um zu verstehen, wie sich der Hypothekenzins auf den monatlichen Zahlungsbetrag auswirkt und wann der Zinssatz final feststeht, besonders wenn das Haus noch nicht gebaut ist. Während die meisten Kreditgeber nicht in der Lage sind, einen Hypothekenzinssatz für ein ganzes Jahr zu benennen, könnten sie in der Lage sein, den heutigen Zinssatz für 30, 60, 90 oder 120 Tage zu fixieren. Der Zinssatz kann eine große Rolle bei der Entscheidung spielen, ob es sinnvoll ist, ein Haus zu kaufen, das sich bereits im Bau befindet oder von Grund auf neu zu bauen 

5. Bereit sein zu gehen 
Sollten die Verhandlungen zu keinem Ergebnis führen, sollte man immer bereit sein sich von dem Projekt zu verabschieden.

Immobilien Blog Autor

Immobilien Blog 24

Schreibe einen Kommentar